coaching-36

Coaching für Unternehmen

 

Wo gibt es das nicht?

Im Rahmen von Umstrukturierungen, Umbesetzungen oder Neuzusammenstellungen von Teams kommt es nicht selten zu Konflikten.

Ihr Unternehmen hat kein klar definiertes Ziel?

Die Mitarbeiter ziehen nicht an einem Strang?

In der Kommunikation zwischen Führungsebene und Mitarbeitern hakt es?

Wir schenken Ihrem Anliegen Zeit und Gehör und begleiten Sie und Ihr Team auf einer Reise zu Ihrer individuellen Lösung. Wir arbeiten ressourcenorientiert, unkompliziert und lösungsfokussiert.

 

Unsere Themenschwerpunkte auf einen Blick:

Theater- und Kulturbetriebe

Unsere Kernkompetenz: Die Arbeit in Theater- und Kulturbetrieben.

Durch unsere langjährige Tätigkeit sowohl vor als auch auf der Bühne bzw. im Orchestergraben als Regisseurin oder Musiker wissen wir sehr genau, wie die Mitglieder in den einzelnen Abteilungen oder Instrumentengruppen "ticken" und dass es hier oft zu großen Konflikten kommen kann. In diesem Bereich treffen oftmals sehr sensible, feinfühlige Menschen zusammen, denen es meist schwer fällt, Probleme direkt anzusprechen.

Wir arbeiten seit langer Zeit an Staats- und Stadttheatern, staatlichen Kunst- und Musikhochschulen als Mediatoren, Berater und Coaches sowohl mit Führungskräften als auch mit einzelnen Teams (Orchester, Chöre, der Schneiderei, der Malerwerkstatt, dem Betriebsbüro, der Verwaltung etc.) und unterstützen die Teilnehmer unserer Seminare dabei, neue Wege, eine gute Lösung oder das eventuell abhanden gekommene "Wir-Gefühl" zu finden.

Band-Coaching

Es gibt so viele tolle Musikerinnen und Musiker. Und trotzdem scheitern viele Versuche, mit einer Band erfolgreich zu werden oder zu bleiben.

Woran liegt das? Und: Wie kann man dieses Scheitern verhindern?

Fest steht: Innerhalb eines Bandgefüges treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander, völlig unabhängig vom Stil (Jazz, Rock, Pop, Metal, Tanz- oder Blasmusik etc.) oder den Fähigkeiten am Instrument.

Es gilt also, dieses interessante Gemisch aus Persönlichkeiten zu einer harmonischen Einheit zu formen.

Dazu sollten einige wichtige Fragen gestellt und geklärt sein. Aber gerade DAS geschieht meiner Erfahrung nach zu selten.

Ich unterstütze die Künstelerinnen und Künstler bei der Suche nach den Antworten auf diese Fragen, von denen einige lauten könnten:

Gibt es ein gemeinsames Ziel, einen gemeinsamen Traum?
Wie ist die Aufgabenverteilung innerhalb der Band?
Wie soll die Band nach außen wirken?
Sind die Proben gut strukturiert?
Sind alle Mitglieder vorbereitet?
Was „nervt“?
Was kann verändert werden?
Wie kommuniziert die Band untereinander?
Wie wird Kritik geäußert?
Wie wird mit Kritik umgegangen?
Worin liegen die Stärken der einzelnen Bandmitglieder?
In welchem Zustand ist der Proberaum?
Wie bekommen wir es hin, dass nach einer Probe alle zufrieden sind und sich auf die kommende Probe freuen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den gewünschten Veränderungsprozess zu gestalten:

Wir können uns gemeinsam im Rahmen eines eintägigen Intensiv-Workshop auf den Weg zum "Band-Ziel" machen.

Hier finden wir Antworten auf die wichtigsten Fragen, z.B. zum Thema Kommunikation, wertschätzende Kritik, Organisation oder der effektivsten Aufgabenverteilung.

Ich biete jedoch auch langfristigere Begleitung an, zu der ich direkt in den Proberaum komme, also der „Heimat“ der Band, um dort ein direktes Feedback zum Miteinander und der Probenkultur geben zu können.


Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus Wickel

Drummer/Percussionist, Systemischer Coach

Teamentwicklung

Ein Team besteht oft aus unterschiedlichsten Persönlichkeiten, die sich im Privatleben vielleicht nie begegnen würden. Damit alle an einem Strang ziehen, das selbe Ziel verfolgen und eine gute Zusammenarbeit gewährleistet ist, begeben wir uns gemeinsam mit Ihnen auf eine Reise: Ob wir Teammeetings moderieren oder mit Ihnen einen Teamtag gestalten.

Konfliktmanagement

Konflikte können zwischen Mitarbeitern, Vorgesetztem und Mitarbeiter, Mutter und Tochter, Vater und Sohn und in vielen anderen Konstellationen aufkommen. Wir geben jeder Partei die Möglichkeit, den Konflikt aus ihrer Sicht zu schildern. Wir arbeiten wertungsfrei, neutral und offen.

Führungskräfteentwicklung

Tagesseminare zu folgenden Themen und Schwerpunkten:

  • Sich selbst besser kennenlernen
  • Ressourcen orten
  • Mitarbeitergespräche richtig und erfolgreich führen (Feedbackgespräche, Kritikgespräche, Zielvereinbarungsgespräche, Mitarbeitergespräche etc.)
  • Veränderungsprozesse anstoßen, gestalten und umsetzen

Einstellungsgespräche professionell führen

Einstellungsgespräche erfolgreich führen

In diesem Seminar werden Sie behutsam an das Führen von Bewerbungsgesprächen herangeführt. Sie bekommen Werkzeug an die Hand, um gut vorbereitet und selbstsicher auf Bewerber zugehen zu können,  Körpersprache zu verstehen und zu deuten sowie eine klare Struktur in das Gespräch zu bringen.

Seminarinhalte:

Auswertungskriterien für die Bewerbungsunterlagen

- Lebenslaufanalyse
- Arbeitszeugnisse
- Fragetechniken, um gewünschte Eigenschaften gezielt abzufragen
- Körpersprache deuten und in das Urteil einbeziehen
- Anforderungsprofile als Bezugsrahmen
- AGG im Einstellungsgespräch – das Wichtigste in Kürze
- Übungen und Rollenspiele

Wertschätzend arbeiten und führen

Kulturveränderung herbeiführen

Respekt, Anerkennung und Wertschätzung sind wichtige Faktoren im alltäglichen Miteinander. Vor allem im beruflichen Kontext. Wertschätzung kann nicht von außen ins Unternehmen hineingetragen werden. Sie ist schon da. Oft muss man sie aber erst entdecken.

Dazu kann jeder Mitarbeiter und jede Führungskraft im Betrieb beitragen, denn jeder ist Kulturträger. Wer etwas für eine gesündere Kultur tun will, muss selbst vorangehen. Wie Sie dies auch für sich persönlich umsetzen können, zeigt dieser interaktive Workshop mit vielen Praxisübungen und Unterrichtsmaterialien.

Sorgen Sie für ein positives Arbeitsklima!

Inhalte:

  • Handwerkszeug zum Anstoßen einer Kulturveränderung in kleinen Schritten (Materialien, Tipps)
  • Impulse für einen wertschätzenden Umgang unter Kollegen
  • Vorschläge, wie sich Führungskräfte für das Thema gewinnen lassen
  • Ideen und Tipps für den Umgang mit einer nicht-wertschätzenden Geschäftsleitung (Gesprächsleitfaden)
  • Tipps für mehr Selbstwertschätzung

Dauer: 8-9 Unterrichtsstunden

Kommunikation

 

Oh weh ... Ausgerechnet beim Thema "Kommunikation" ist uns der komplette Inhalt des Informations-Blocks abhanden gekommen und in den unendlichen Weiten des WWW verschwunden ... dabei ist doch die klare Kommunikation, das Senden und Empfangen eindeutiger Wünsche, Vorstellungen oder Bedürfnisse so wichtig für ein gesünderes Miteinander mit weniger Missverständnissen. Wir arbeiten an einem neuen Text, der in Kürze hier zu lesen ist!

Auftritts-Coaching

 

Auftritts-Coaching

Beim Auftritts-Coaching geht es weniger um die Inhalte einer Präsentation als vielmehr um das WIE.

Wie treten Sie auf? Wirken Sie eher überheblich oder eher unsicher auf andere? Wie kommt das Gesagte bei Ihren Zuhörern an? Was sagt Ihre Körpersprache aus? Wie werden Sie wahrgenommen? Stimmen Ihre Aussagen mit den empfangenen Botschaften überein? Wie bekämpfen Sie schnell und einfach Ihr - durchaus nützliches - Lampenfieber? 

Wenn es immer wieder zu Situationen kommt, in denen Sie sich unsicher fühlen oder glauben, "es einfach nicht gut" gemacht zu haben, dann hilft Ihnen ein Auftritts-Coaching. Wir helfen Ihnen dabei, sich und Ihre Vision besser zu verkaufen und sich dabei wohl zu fühlen.

Verkaufstraining und Präsentations-Coaching

 

 

 

 

 

 

Das Seminar richtet sich vorwiegend an Einzelhändler. Wie gehe ich auf einen Kunden zu, ohne dass sich dieser bedrängt fühlt? Wie verkaufe ich ein gutes Produkt? Wie schaffe ich es, dass der Kunde mit einem guten Gefühl den Laden verlässt und vor allem wieder kommt?

Keen-Sense-Coaching

Keen-Sense-Coaching

Beim Keen-Sense-Coaching (keen sense = Feingefühl) geht es darum, seine Sinne für Kunden- bzw. Gastwünsche zu schärfen und darüber hinaus ein Gespür sowohl für das angebrachte Maß als auch für den richtigen Zeitpunkt der Dienstleistung zu entwickeln und zu stärken.

Die wichtigsten Säulen des KSC heißen KONZENTRATION, WAHRNEHMUMG, KREATIVITÄT und MUT.

Wir geben Ihnen Tools an die Hand, die Sie leicht und unkompliziert benutzen und gewinnbringend in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

KSC ist besonders ausgelegt für die Bereiche Einzelhandel und Gastronomie und sowohl als Tagesseminar als auch als Refresher geeignet (3-4 Stunden)

Zeit- und Selbstmanagement

Die Beschwerden über zunehmenden Stress, Hektik und Zeitdruck haben zugenommen, obwohl man das Gegenteil vermuten könnte: schließlich gibt es immer mehr Hilfsmittel, die unser Leben eigentlich einfacher machen sollten.

Viele haben jedoch mehr und mehr das Gefühl, mit der Zeit nicht mehr mithalten oder "es einfach nicht schaffen"  zu können.

Wir bieten Ihnen Methoden, um Ihr Leben – ganz gleich ob im Arbeits- oder Privatleben – stressfreier zu gestalten.

Seien Sie offen für Neues und entwickeln Sie gemeinsam mit uns neben Zeitmanagement auch Zeitkompetenz, d.h.: erkennen Sie die Qualität von Zeit neu!

Burnoutprävention

Der richtige Umgang mit Burnout

Was ist Burnout? Woran erkenne ich, ob sich Mitarbeiter in der Burnoutspirale befinden? Wie gehe ich mit einem Verdacht um? Wie spreche ich dieses heikle Thema an?

Dauer:

8 Unterrichtstunden

SUPERVISION

Über Supervision

Sie sind auf der Suche nach beruflichen Lösungen in immer komplexeren Arbeitszusammenhängen?

SUPERVISION kann Perspektiven öffnen.

Ich unterstütze Sie in Ihrer Reflexion und begleite Ihren Klärungs-, Entwicklungs- und Veränderungsprozess durch aktives Zuhören. Professionelle Steuerungsinstrumente, sachliche Distanz und emphatische Nähe sind hierbei unerlässlich.

Regelmäßige Supervision in Teams, für Einzelpersonen und Gruppen verbessert nachweislich die Produktivität, Zusammenarbeit und Arbeitsatmosphäre in Ihrem Unternehmen!

Katrin Bommart

Systemische Supervisorin 

Jetzt Kontakt zu uns aufnehmen

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihr Anliegen sprechen - wir finden die Lösung!